Liebes Internet, als ich vorgestern dieses Blog aufgemacht habe, um über Helgoland zu bloggen, fiel mir erst kein lustiger Titel ein, und dann dann dachte ich, „Robbenbloggen“ klingt doch ganz hübsch.

Jetzt habe ich gesehen, dass „Robbenbloggen“ aber gar nicht meiner Leier entsprungen ist, sondern Isas, und das schon vor zwei Jahren. Vielleicht klappt das hier ja wie bei der Steuer, und ich muss das Blog nicht zurückgeben, wenn ich mich selbst anzeige und eine Fußnote setze und Isa Lakritz schicke?