Lieblingstweets sind ja ein tolles Thema, und so originell. Man kann sie natürlich nach Themen ordnen oder einzelne kritisch würdigen, wie Markus beim Tweet der Woche. Aber die reine Chronologie hat auch ihren Reiz, so kann die geschätzte Leserschaft Jahreszeiten, Feiertage und wichtige Ereignisse noch einmal Revue passieren lassen. Dass die geschätzte Leserschaft nur deshalb den Weg in diese exklusive kleine Ecke des Internets findet, weil sie auf der Liste eigene Tweets sucht, schließe ich aus.