Hurra, nicht nur hat der Frühling sich doch noch einen Weg gebahnt, es gab auch wieder eine Bloglesung in Hamburg, die dank des weltbestenTonmanns, dem hiermit herzlich gedankt sei, auch in der Diaspora nachgehört werden kann. Jedenfalls größtenteils.
Bericht bei Isabel Bogdan
Bericht bei Maximilian Buddenbohm
Bericht des weltbesten Tonmanns und MP3-Dateien